HomeNewsAgendaKontaktVerwaltung2000Strichpunkt
Portal Zurzibiet
Home > News > Newsarchiv 2010

Biometrischer Reisepass (Pass10)

Wichtige Infos & Neuerungen

Am 1. März 2010 tritt auf Bundesebene das neue Ausweisgesetz in Kraft Der neue Schweizer Pass (Pass10) wird einen Chip enthalten, auf dem neben den Personendaten auch ein Gesichtsbild und zwei Fingerabdrücke gespeichert sind.

Ab dem 24. Februar 2010 muss der biometrische Pass (Pass10) sowie das Kombiangebot (Pass und Identitätskarte) ausschliesslich beim Pass- und Patentamt, Bleichemattstrasse 1 in Aarau beantragt werden (via Internet oder telefonisch unter 062 835 19 28). Die Persönliche Vorsprache für die Erfassung biometrischer Daten für den Pass10 kann ab dem 1. März 2010 erfolgen. Eine vorgängige Terminvereinbarung (Antragstellung) ist unerlässlich. Achtung: Ab dem 15. Februar 2010 kann keine Pass-Ausstellung via Gemeinde mehr erfolgen. In der Übergangszeit zwischen dem 15. und 24. Februar 2010 können nur provisorische Pässe ausgestellt werden.

Die heute aktuellen Pässe behalten bis zum Ablaufdatum ihre Gültigkeit. Die Identitätskarten können bis am 29. Februar 2012 weiterhin bei der Gemeinde beantragt werden.

Der Pass10 wird für Erwachsene 10 Jahre gültig sein und Fr. 140.- kosten. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren wird der neue Pass 5 Jahre gültig sein und Fr. 60.- kosten. Wer gleichzeitig einen Pass und eine Identitätskarte beantragt, profitiert auch in Zukunft von einem Kombiangebot. Für Erwachsene wird dieses Angebot Fr. 148.-, für unter 18-jährige Kinder/Jugendliche Fr. 68.- kosten.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Gemeindebüro in Rekingen gerne zur Verfügung.

zurück

© Gemeinde Rekingen 2009-2017ImpressumSitemapKontaktE-Mail