HomeNewsAgendaKontaktVerwaltung2000Strichpunkt
Portal Zurzibiet
Home > Diverses > Dorfleben & Berichte

Generalversammlung des Freien Schiessvereins

Rekingen vom 27. Januar 2012

Die GV des FSV Rekingen fand am 27. Januar 2012 im Rest. Feldegg um 19.30 Uhr statt. Der Präsident, Ruedi Luchsinger, begrüsste die anwesenden Schützinnen und Schützen herzlich.
Ein feines Nachtessen wurde aus der Vereinskasse spendiert. Es war das letzte Essen im Restaurant Feldegg…. Hiermit bedanken wir uns auch bei dem Wirt Kurt Schwitter, der uns ein feines Nachtessen mit allem drum und dran servierte.

Nachdem pünktlich begonnen werden konnte, wurde Otto Holliger auch schon von den 14 anwesenden Mitgliedern als Stimmenzähler einstimmig gewählt. Aus gesundheitlichen Gründen gab leider Silvio Fornasier den Austritt aus dem Schützenverein. Auch Giorgio Montani gab leider den Austritt bekannt. Wir freuen uns aber, dieses Jahr 5 neue Mitglieder in unserem Verein begrüssen zu dürfen. Im Jahresbericht des Präsi wurde uns Schützen mitgeteilt, dass das Jahr 2011 nicht so lebhaft war wie die vergangenen Jahre.

Zur 750 Jahrfeier Rekingen haben wir den Kellerraum unter dem Schützenhaus schön dekoriert und Getränke, Kuchen und Grillfleisch parat gestellt, damit wir den Rekingern unseren Schiesssport etwas näher bringen oder einfach nur ein Schwätzchen halten können. Leider blieb das Interesse der Rekinger unter den Erwartungen.

Aber unser Endschiessen wurde wieder einmal ein schön geselliger Anlass. Es wurde gut geschossen und gewürfelt. Aus den vielen Fleisch- und Käsestichen bekam praktisch jeder Schütze einen Preis. Dieses Jahr gewann Willi Böhler den Cupstich, herzliche Gratulation. Die Kassiererin Ramona Hartung durfte uns dieses Jahr ein «kleines» Plus verkünden. Die Jahresrechnung wurde kommentarlos abgenommen.

Max Käser erläuterte das Jahresprogramm 2012. Wie letztes Jahr gehören 15 Schiessen zur Jahresmeisterschaft, wovon 3 als Streichresultat gelten. Anlässlich der heutigen GV durften wir unseren Schützenmeister Max Käser für 48 Jahre FSV Rekingen ehren (Vorstandsjahre zählen doppelt). Wir danken ihm recht herzlich für die Treue gegenüber dem FSV und den Kollegen. Dazu dürfen wir ihn auch als Ehrenmitglied in die Liste aufnehmen.

Zu guter Letzt wünschte unser Präsi allen Gut Schuss für die kommende Saison, gute Gesundheit und ein gemütliches Beisammensein.

zurück

© Gemeinde Rekingen 2009-2017ImpressumSitemapKontaktE-Mail