HomeNewsAgendaKontaktVerwaltung2000Strichpunkt
Portal Zurzibiet
Home > News > Newsarchiv 2010

Steuerabschluss 2010

Der gesamte Steuerertrag weicht gegenüber dem Budget um Fr. 24‘375.25 oder 1,33% ab. Weitere Details entnehmen Sie dem beiliegenden PDF.

weiter…

Irene Keller

Kopf des Monats Dezember 2010

Diesen Monat stellen wir Ihnen in unserer Rubrik "Kopf des Monats" Irene Keller vor, die Präsidentin des Frauenvereins Baldingen-Böbikon.

weiter…

Beförderungen: Feuerwehr RMR

Die Feuerwehr der Gemeinden Rümikon, Mellikon und Rekingen beförderte an ihrer Hauptübung vom 29. Oktober 2010 folgende Angehörige des Feuerwehrkorps.

weiter…

Gemeinderat: Abschied & Begrüssung

Toni Barth leitete am 8. November 2010 seine letzte Gemeinderatssitzung als Gemeindeammann. Die Amtsübergabe zu seinem Nachfolger Jürg Fischer fand am 15. November 2010 statt.

weiter…

Trinkwasser

Das Trinkwasser wurde im Oktober 2010 untersucht. Die Untersuchungsergebnisse zeigen durchwegs positive Werte – das Rekinger Trinkwasser weist eine ausgezeichnete Qualtität auf.

Andreas Gersbach

Kopf des Monats November 2010

Als Kopf des Monats möchten wir Ihnen in dieser Ausgabe Andreas Gersbach aus Bad Zurzach vorstellen. Andreas Gersbach ist Kaminfegermeister, Feuerschauer und Feuerungskontrolleur u.a. in allen sieben Verwaltung2000-Gemeinden und führt ein eigenes Geschäft mit Sitz in Bad Zurzach.

weiter…

Diego C. Petraccini

Kopf des Monats Oktober 2010

Weil die Verwaltung2000-Gemeinden zum gleichen Schulkreis gehören wie die Gemeinde Bad Zurzach, stellen wir gerne den neuen Jugendarbeiter des Vereins Jugenarbeit Bad Zurzach vor.

weiter…

Neuer Gemeinderat & -ammann

Am 17. Oktober 2010 fand die Ersatzwahl eines Gemeinderatsmitgliedes und des Gemeindeammanns statt.

weiter…

Rücktritt aus der Schulpflege

Angela Ringger

Die Delegierte der Gemeinde Rekingen in der Kreisprimarschule Chrüzlibachtal, Angela Ringger, zieht von Rekingen weg und hat dementsprechend ihren Rücktritt eingereicht.

weiter…

Richtplan – Gesamtrevision

Der Richtplan des Kantons Aargau wird gesamtüberholt. Die Unterlagen über die Gesamtrevision können beim Gemeindebüro eingesehen werden oder unter der Homepage des Departementes Bau Verkehr und Umwelt des Kantons Aargau (BVU) angesehen werden.

weiter…

Gefahrenkarte Hochwasser

Kanton Aargau

Das Departement Bau, Verkehr und Umwelt des Kantons Aargau (BVU) hat eine „Gefahrenkarte Hochwasser des Kantons Aargau“ erstellt.

weiter…

Adventsfenster Rekingen

Bald ist sie wieder da, die Adventszeit, in der täglich ein neues beleuchtetes Fenster Licht ins Dunkel bringen soll. Gesucht werden wieder 24 Familien, Frauen, Männer und Firmen, die ein Fenster dekorieren oder mangels geeignetem Fenster vor dem Haus eine winterliche Szene installieren und beleuchten möchten.

weiter…

Pro Senectute: Neuer Standort

seit dem 15. September 2010

Die Pro Senectute Bezirksberatungsstelle Zurzach zügelte aus dem alten Schulhüsli in das neue Gebäude der Raiffeisenbank.

weiter…

Littering / Abfall

Leider musste festgestellt werden, dass die öffentlichen Abfallkübel von Privatpersonen als Mülldeponie benutzt werden.

weiter…

Hundehaltung

Leider musste vermehrt festgestellt werden, dass in einigen Gemeinden Hunde, vor allem in der Nacht, frei herumlaufen.

weiter…

Neues Gesicht

bei der Verwaltung2000

Am 9. August 2010 hat Liliane Ehrensperger aus Schneisingen ihre Lehre bei der Verwaltung2000 begonnen.

weiter…

Kündigung Sacha Rebetez

Mit Bedauern hat der Gemeinderat die Kündigung von Sacha Rebetez als Bauamtsarbeiter zur Kenntnis genommen.…

weiter…

Strichpunkt

Das neue Mitteilungsblatt der Verwaltung2000

Im Rahmen der Umstrukturierungen innerhalb der Verwaltung2000 im letzten Jahr und dem Bezug der gemeinsamen Räumlichkeiten aller Gemeindekanzleien im Gemeindehaus Rekingen,…

weiter…

Grüngut-Entsorgung

Leider herrscht bei der Grüngut-Entsorgungsstelle hinter dem Gemeindehaus wiederholt Unordnung und die Mulden werden zur wilden Entsorgung benutzt.

weiter…

Postagentur anstelle der Poststelle

Am 30. Juni 2010 wurde die Poststelle Rekingen geschlossen. Damit geht eine 155 jährige Geschichte zu Ende.

weiter…

Rücktritt von Anton Barth

als Gemeindeammann

Gemeindeammann Anton Barth hat beim Departement Volkswirtschaft und Inneres seinen Rücktritt eingereicht. Dem Gesuch ist auf den Zeitpunkt des Ersatzes hin stattgegeben worden.

weiter…

Damenturnverein sucht Mitturnerinnen

Der Damenturnverein DTV Rekingen sucht noch Mitturnerinnen! Herzlich willkommen sind alle Frauen, die ihre Fitness verbessern und somit den Kreislauf in Schwung bringen möchten.

weiter…

Gemeinsamer Kindergartenstandort

Ab Schuljahr 2010 / 2011

An einer gemeinsamen Sitzungen haben der Verbandsvorstand der Kreisprimarschule Chrüzlibachtal und die Gemeindeammänner von Baldingen, Böbikon und Rekingen den Antrag der Kreisprimarschule Chrüzlibachtal gutgeheissen und…

weiter…

Roby-Dog

Korrekte Benutzung

Der Gemeinderat hat festgestellt, dass die Hundehalter die Roby-Dog-Säcke vermehrt benutzen. Leider noch nicht in ganzer Konsequenz.

weiter…

Wahl Gemeindeweibel

Der verstorbene Bauamtsangestellter Robert Böhler war unter Anderem auch als Gemeindeweibel in Rekingen tätig. Aufgrund seines Hinschieds musste eine Nachfolgeregelung getroffen werden.

weiter…

Pavillon & Partyzelte – Baugesuch??

Mit dem beginnenden Frühling finden wieder vermehrt Party’s und Anlässe im Garten statt. Damit wird auch die Frage wieder aktuell, ob und wann diese Zelte baubewilligungspflichtig sind:

weiter…

Rechnungsabschluss 2009

Einwohnergemeinde Rekingen

Der Rechnungsabschluss 2009 schliesst überraschenderweise mit einem positiven Ergebnis ab.

weiter…

Biometrischer Reisepass (Pass10)

Wichtige Infos & Neuerungen

Am 1. März 2010 tritt auf Bundesebene das neue Ausweisgesetz in Kraft Der neue Schweizer Pass (Pass10) wird einen Chip enthalten, auf dem neben den Personendaten auch ein Gesichtsbild und zwei Fingerabdrücke gespeichert sind.

weiter…

Fondskommission Pro Rekingen

Bei der Schliessung des Werkes Rekingen im Jahr 1997 hat die HCB Holderbank AG (heute Holcim Schweiz AG) einen Fonds von Fr. 550'000 geäufnet. Zielsetzung war es, der Gemeinde bei der Bewältigung der Aufgaben im Zusammenhang mit der Aufhebung des Werkes Unterstützung zu bieten.

weiter…
© Gemeinde Rekingen 2009-2017ImpressumSitemapKontaktE-Mail