HomeNewsAgendaKontaktVerwaltung2000Strichpunkt
Portal Zurzibiet
Home > News > Newsarchiv 2012

Evaluationsbericht – Kreisprimarschule Chrützlibachtal

Der zweite Evaluationsbericht der Kreisprimarschule Chrützlibachtal attestiert Schulbehörden, Schulleitung und Lehrpersonen eine ausgezeichnete Arbeit – sämtliche Ampeln stehen auf Grün!!

weiter…

Erster Gewerbeapéro der Gemeinde Rekingen

...ein voller Erfolg!

Gemeindeammann Jürg Fischer begrüsste am 30. November 2012 die Gewerbetreibenden von Rekingen in der Trotte. Der schön dekorierte Raum bot einen schönen Rahmen für die Veranstaltung.

weiter…

Ersatz Strassenbeleuchtung

Der Gemeinderat hat der R. Hegi AG, Mettau, den Auftrag für den Ersatz der Strassenbeleuchtung in der Unterwiesenstrasse erteilt. Dabei werden die bestehenden Kandelaber demontiert, angepasst und neu mit LED-Leuchten ausgerüstet.

weiter…

Pro Senectute: Herbstsammlung 2012

Tolles Resultat erzielt...

Baldingen, Böbikon, Kaiserstuhl, Mellikon, Rekingen, Rümikon und Wislikofen: Wieder hat sich gezeigt, wie gut die Solidarität mit der PRO SENECTUTE mit ihren vielfältigen Aufgaben in der Bevölkerung verankert ist und geschätzt wird.

weiter…

Nils Perrig

Kopf des Monats Dezember 2012

In der Strichpunkt Ausgabe 10/2012 stellen wir Ihnen Nils Perrig aus Wislikofen vor.

weiter…

Personalausflug

vom 09. November 2012

Das Personal der Gemeinde genoss am Freitag, 9. November 2012, den Personalausflug: Eine Führung gewährte spannende Einblicke in den Flughaften Zürich-Kloten. Beim anschliessenden gemeinsamen Nachtessen kam die Gemütlichkeit dann nicht zu kurz!

weiter…

Guido Jetzer

Kopf des Monats Dezember 2012

In der Strichpunkt Ausgabe 09/2012 stellen wir Ihnen Guido Jetzer, Gemeinderat aus Mellikon, vor.

weiter…

Trinkwasserqualität

Gesetzliche Informationspflicht

Die Wasserversorgung ist verpflichtet, mindestens einmal pro Jahr die Abonnenten über die Qualität des Trinkwassers zu informieren. Auf der Website der Verwaltung2000 und im Strichpunkt (Ausgabe 09/2012) wurde der entsprechende Bericht veröffentlicht.

Rekinger Ortsbürger gestalten ihre Zukunft

Rund ein Drittel der Rekinger Ortsbürgerinnen und Ortsbürger setzte sich aktiv mit der Gestaltung der Zukunft der Ortsbürgergemeinde auseinander. Ziel der Arbeiten ist es, ein Leitbild zu erarbeiten. Die Ortsbürgergemeinde ist im 2011 bedingt durch eine Einbürgerungsaktion gewachsen.

weiter…

Anton Barth

Kopf des Monats November 2012

In der Strichpunkt Ausgabe 08/2012 stellen wir Ihnen Anton Barth, ehemaliger Gemeindeammann aus Rekingen, vor.

weiter…

Esther Fischer

Kopf des Monats Oktober 2012

In der Strichpunkt Ausgabe 07/2012 stellen wir Ihnen die Heilpädagogin an der Kreisprimarschule Chrüzlibachtal, Esther Fischer, vor.

weiter…

Regionale Jungbürgerfeier 2012

vom 24. August 2012 in Wislikofen

Die diesjährige regionale Jungbürgerfeier der Gemeinden der Verwaltung2000, Fisibach, Siglistorf und Schneisingen fand am 24. August 2012 statt und wurde durch die Gemeinde Wislikofen organisiert.

weiter…

Seniorenausflug Rekingen 2012

Seniorenausflug der Rekinger vom 12. September 2012. Der Ausflug führte über Pfäffikon – Lachen – Galgenen – Wägitalersee nach Einsiedlen. Es war ein schöner Ausflug mit guter Stimmung.

weiter…

Personalausflug der Verwaltung2000

vom 11. September 2012

Am Dienstag, 11. September 2012, in aller Frühe trafen sich die Angestellten der Verwaltung2000 (Standort Rekingen und Böbikon) auf dem Bahnhof Niederweningen, um mit dem Zug in die Nordwestschweiz zu fahren.

weiter…

Wildunfälle – Was ist zu tun?

Es gibt nur ein richtiges Vorgehen: Sie müssen unverzüglich die Polizei informieren. Sie hat ein Verzeichnis aller Jagdaufseher und bietet diesen umgehend auf. Wichtig ist eine möglichst genaue Angabe über den Unfallstandort. Selber den Jagdaufseher oder Pächter zu informieren, ist falsch.

Jugendkommission – Erarbeitung Leitbild

Der Gemeinderat hat Arsène Perroud, Wohlen, den Auftrag erteilt, die Jugendkommission bei der Erarbeitung des Jugendleitbildes zu unterstützen.

Gemeinde Rekingen saniert Infrastruktur

Bericht ausserordentliche GV 2012

55 Stimmberechtigte nahmen an der ausserordentlichen Gemeindeversammlung teil. Nach eingehenden Erläuterungen zu den einzelnen Geschäften fand eine rege Diskussion statt. Schlussendlich stimmte die Versammlung sämtlichen Anträgen des Gemeinderates zu.

weiter…

Asylbewerber am Rossweg, Rekingen

Die Aargauer Regierung informierte über die verstärkten Aktivitäten der Polizei im Bereich der Asylunterkünfte im Kanton. Dies gilt auch für die Unterkunft am Rossweg in Rekingen. Die Polizei ist um die Unterkunft und im weiteren Umkreis (Rekingen, Bad Zurzach) vermehrt präsent.

weiter…

Anita Schillinger

Kopf des Monats September 2012

In der September Ausgabe 2012 des Strichpunkts stellen wir Ihnen Frau Anita Schillinger aus Kaiserstuhl vor.

weiter…

Wasserversorgung

Anstieg bei Wasserleitungsbrüchen

Die Zahl der Wasserleitungsbrüche nimmt massiv zu. Im Jahre 2010 waren es 8, im Jahre 2011 deren 14 und im laufenden Jahr sind es bereits 5 Wasserleitungsbrüche.

weiter…

Sanierung Schulhaus Ruchbuck

Die Winter-Gemeindeversammlung hat einen Kredit für Sanierungsarbeiten an der Fassade des Schulhauses Ruchbuck genehmigt. Die Sanierungsarbeiten werden nun während den Sommerferien durchgeführt.

weiter…

Asylbewerber am Rossweg Rekingen

Vorkommnisse & polizeiliche Interventionen

Bezüglich der Situation der Asylbewerber, welche am Rossweg in Rekingen wohnen, hat sich die Situation verschärft. Der Gemeinderat hat vermehrt Vorkommnisse und polizeiliche Interventionen festgestellt.

weiter…

Michael Bächli

Kopf des Monats Juli 2012

In der Juli Ausgabe 2012 stellen wir Ihnen den Nachwuchsschwinger Michael Bächli vor, der Mitglied des Schwingklubs Zurzach ist.

weiter…

Regionaler Sozialdienst

(Soziale Dienste Bad Zurzach)

Die Anforderungen an einen Sozialdienst sind in den letzten Jahren massiv gestiegen. Nicht nur die Fallzahlen, auch die Komplexität der Fälle haben enorm zugenommen...

weiter…

Hundehaltung

Verschiedene Klagen sind eingegangen

Beim Gemeindebüro sind Klagen eingegangen, wonach Hundehalter bewusst zulassen, dass sich ihre Tiere auf fremden Grundstücken entlang von Hecken und Rabatten sowie Feldern versäubern...

weiter…

Feierabendgespräch

Der Gemeinderat führte am 3. Mai 2012 erstmals ein Feierabendgespräch durch. Auch wenn die Teilnehmerzahl nicht hoch war, darf der Anlass als gelungen betrachtet werden. Die Teilnehmenden führten intensive und engagierte Diskussionen über die aktuellen Themen der Gemeinde. Dabei wurden 3 Punkte festgehalten, welche vom Gemeinderat weiterverfolgt werden sollten. Insbesondere wurde auch festgestellt, dass das Feierabendgespräch wieder durchgeführt wird.

Severin Büeler

Kopf des Monats Juni 2012

Für diese Ausgabe des Strichpunkts haben wir ein Interview mit Severin Büeler (17) aus Baldingen gemacht. Severin ist ein junges Fussballtalent des SC Zurzach, der bereits bei den Aktiven spielt.

weiter…

Wasserqualität

Ende April hat das Institut Bachema im Auftrage des Gemeinderats die periodische Untersuchung der Wasserqualität vorgenommen. Das Trinkwasser von Rekingen weist eine ausgezeichnete Qualität auf.

Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Sabrina Camelin und Andi Meier haben ihre Weiterbildung «CAS öffentliches Gemeinwesen Stufe II – Fachrichtung Gemeindeschreiber» an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Windisch erfolgreich abgeschlossen. Wir gratulieren den beiden recht herzlich.

Hundekontrolle 2012

Neues Hundegesetz per 1.Mai 2012

Das neue Hundegesetz (HuG) tritt per 1. Mai 2012 in Kraft. Es schafft die Rahmenbedingungen für einen sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit Hunden und hat zum Ziel, das Zusammenleben von Mensch und Hund sowie den gegenseitigen Respekt von Nicht-Hundehaltenden und Hundehaltenden zu fördern.

weiter…

Tier-Findermarken der STMZ

In der Schweiz gehen Jahr für Jahr Tausende Haustiere verloren. Sie reissen aus, verirren sich oder verunfallen im Strassenverkehr. Dafür gibt es die Datenbank der Schweizerischen Tiermeldezentrale (STMZ) in Hergiswil.

weiter…

Rechnung 2011

Die Rechnung 2011 schliesst bei Aufwand von Fr. 4'560'972.65 und Ertrag von Fr. 4'373'853.47 mit einem Aufwandüberschuss von Fr. 187'119.18 ab. Es wurden gesamthaft Abschreibungen von Fr. 55'622.45 verbucht.

weiter…

Gespräche mit dem Gemeinderat Bad Zurzach

Die Gemeinderäte von Bad Zurzach und Rekingen haben sich im März 2012 zu einem freundnachbarlichen Gedankenaustausch getroffen. Dabei wurden insbesondere auch die verschiedenen Projekte, welche beide Gemeinden betreffen, besprochen. Der nachbarschaftliche Kontakt wird auch weiterhin gepflegt.

Defibrillator

Die Gemeinde Rekingen hat einen Defibrillator angeschafft. Er ist im äusseren Eingangsbereich des Gemeindehauses montiert.

Sacha Smonig

Kopf des Monats April 2012

In der April Ausgabe des Strichpunkt Magazins stellen wir Ihnen den Bademeister des Regibades Zurzach, Sacha Smonig, vor.

weiter…

Arbeitsjubiläen V2000

Martin Süss / Andi Meier

Die Verwaltung2000 konnte am 1. März 2012 gleich zwei Jubilaren gratulieren. Martin Süss, Standortleiter Böbikon, arbeitet seit 30 Jahren und Andi Meier, Standortleiter Rekingen, seit 10 Jahren auf der Verwaltung.

weiter…

Neuer Brunnenmeister – Stellvertreter

Als neuer Brunnenmeister-Stellvertreter wurde Heinz Wegmann gewählt. Er arbeitet schon heute stundenweise beim Bauamt. Der Gemeinderat dankt ihm herzlich für die Bereitschaft, diese Aufgabe zu übernehmen und wünscht ihm dabei viel Freude.

Kulturkommission - Ersatzwahl

Monika Zimmermann hat sich bereit erklärt, auch nach dem Rücktritt aus dem Gemeinderat weiterhin als Mitglied in der Kulturkommission mitzuarbeiten. Der Gemeinderat dankt Monika Zimmermann herzlich für dieses Engagement und hat sie formell als Mitglied der Kulturkommission gewählt.

Vermietung Festzelt & Geschirrspülautomat

Im Rahmen des 750 Jahre Jubiläums wurden ein Festzelt und ein mobiler Geschirrspülautomat angeschafft. Diese Gerätschaften werden für Veranstaltungen künftig vermietet werden.

weiter…

Klausur Gemeinderat

Der Gemeinderat hat sich am 29. Februar 2012 zu einer halbtägigen Klausur in die Propstei Wislikofen zurückgezogen. Dabei wurden in der neuen Zusammensetzung des Gemeinderates verschiedene laufende Projekte besprochen und der Ausblick auf den Rest der laufenden Amtsperiode (2010/13) gemacht.

Generalversammlung des Freien Schiessvereins

Rekingen vom 27. Januar 2012

Die GV des FSV Rekingen fand am 27. Januar 2012 im Rest. Feldegg um 19.30 Uhr statt. Der Präsident, Ruedi Luchsinger, begrüsste die anwesenden Schützinnen und Schützen herzlich.

weiter…

Dank an die Feuerwehr RMR

für ihren Einsatz am 11. Februar 2012

Am 11.2. kam ich aus den Ferien zurück und heizte meinen Tiba-Herd ein, weil meine Wärmepumpe bei dieser Kälte, die an diesem Tag herrschte, nicht genug Wärme produzierte. Was ich nicht wusste war, dass das Expansionsgefäss eingefroren war.

weiter…

Hedi Meier

Kopf des Monats März 2012

In der März Ausgabe 2012 des Strichpunktes stellt sich Hedi Meier, Sachbearbeiterin Finanzen und Stv. ASVA-Gemeindezweigstelle bei der Verwaltung2000 vor.

weiter…

Kommando-Wechsel bei der Feuerwehr RMR

Seit 1. Januar 2012 ist Stefan Wegmann, Rekingen, neuer Kommandant der Feuerwehr Rümikon-Mellikon- Rekingen...

weiter…

Amtsblatt des Kantons Aargau

Ab diesem Jahr ist das Amtsblatt des Kantons Aargau für alle Interessierten via Internet (www.ag.ch/amtsblatt) unentgeltlich abrufbar.

weiter…

Neuer Brunnenmeister

Als neuer Brunnenmeister wurde Bauamtsmitarbeiter Roger Schenk gewählt. Der Gemeinderat gratuliert ihm zu dieser Wahl und wünscht ihm viel Freude bei der neuen Aufgabe. Roger Schenk ist über die Telefonnummer des Bauamtes erreichbar: T 056 249 13 41. Als sein Stellvertreter amtet bis auf Weiteres Gemeinderat Werner Schumacher.

weiter…

Strassenaufbrüche

Der Gemeinderat weist darauf hin, dass Strassenaufbrüche auf Kantons- und Gemeindestrassen eine Bewilligung benötigen. Die Bewilligung erteilt der Gemeinderat (Gemeindestrassen) bzw. der Kanton Aargau, Departement Bau Verkehr und Umwelt, Abteilung Tiefbau. Die Bewilligung ist grundsätzlich vor den Bauarbeiten einzuholen.

Geologisches Tiefenlager

Informationen für Bevölkerung

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner unserer Gemeinde.
Es ist dem Gemeinderat Rekingen ein wichtiges Anliegen, Sie über besondere Ereignisse in unserer Gemeinde schnell und möglichst ausführlich zu informieren.

weiter…
© Gemeinde Rekingen 2009-2017ImpressumSitemapKontaktE-Mail